Graske Rechtsanwälte

Beiträge mit dem Stichwort: ‘social media̵

Nerven dich Chatbots auch? | Legal Tech Podcast | #59

Bist du auch schonmal bei der Kontaktaufnahme zu einem Unternehmen an einem Chatbot verzweifelt? Warum Chatbots mittelfristig die Personalkosten von Unternehmen deutlich reduzieren können und die Support Service Qualität von Unternehmen steigern werden, diskutieren 3 Personen aus der LegalTech Szene: 1. Fabian Graske – Rechtsanwalt 2. Jakub Syzpulka – Jurist und Softwarentwickler 3. Kai Brobeil…

Weiterlesen

Einfach mal offline gehen?! I # 4 Musikalische Rechtsberatung | #58

Hilfe, ich ertrinke in Nachrichten! Geht Euch das auch so? Die Digitalisierung bringt viele wunderbare Vorteile mit sich, jeder, wirklich jeder kann heute weltweit seine Dienstleistungen verkaufen und mit Menschen aus der ganzen Welt kommunizieren. Der einzige Nachteil: Man ist immerzu digital verfügbar und fühlt sich dazu gedrängt, immerzu erreichbar zu sein. Wie geht Ihr…

Weiterlesen

Follower kaufen, obwohl es Strafen gibt? | VLOG #47

Follower kaufen verboten?

Darf ich Fans, Follower oder Abonnenten kaufen? Der Einstieg als Influencer ist mühsam, denn wie man sagt, sind die ersten 1000 Follower die schwersten. Da scheint es attraktiv zu sein, diesen Weg durch den Kauf von Likes und Co. abzukürzen. Mittlerweile gibt es hunderte Anbieter, bei denen teilweise individuelle Follower gekauft werden können. Vorteile: Ganz…

Weiterlesen

Welche Informationen muss ein abmahnsicheres Impressum enthalten – Schritt für Schritt Anleitung | VLOG #42

Welche Informationen gehören ins Impressum

Abmahnsicheres Impressum Pflichtangaben für jedes Impressum – Name und Anschrift deines Unternehmens – E-Mail Adresse – Telefonnummer – Wenn dein Unternehmen eine juristische Person (z.B. GmbH oder UG) ist, dann muss zusätzlich die jeweilige Rechtsform (z.B. GmbH) und deren vertretungsberechtigte Person (regelmäßig der Geschäftsführer) genannt werden. Pflichtangaben für bestimmte Branchen – ggf. Angaben zur ständigen…

Weiterlesen

Warum benötige ich als Influencer ein Impressum? – Hintergründe | VLOG #41

Impressumspflicht Influencer

Ein rechtssicheres Impressum ist wichtig!  Die meisten empfinden es als lästige Angelegenheit. Woher soll ich wissen, was in dem Impressum stehen muss? Ich habe keine Zeit, dieses ständig zu aktualisieren. Was auf den ersten Blick nur aufwendig wirkt und keine Vorteile verspricht, ist wichtig und kann zu mehr Kunden führen. Keine Abmahnungen kassieren Sobald du…

Weiterlesen

Wie löse ich als (minderjähriger) Influencer meinen Managementvertrag auf? | VLOG #39

#39

Vertragsauflösung als Minderjähriger Was kannst du tun, wenn du als Minderjähriger einen Vertrag geschlossen hast und dich von diesem Vertrag lösen möchtest? Hier sind 3 Fallgruppen zu unterscheiden: Vertragsabschluss mit Zustimmung der Eltern 1. Du hast als Minderjähriger den Vertrag geschlossen, deine Eltern haben zugestimmt. In dem Fall ist der Vertrag wirksam. Der Vertrag kann…

Weiterlesen

Uploadfilter – Anwalt analysiert Artikel 13 und deren Folgen | VLOG #37

uploadfilter

Der Uploadfilter Der Uploadfilter ist seit einiger Zeit in den Medien präsent und resultiert aus einer geplanten EU-Richtlinie über das Urheberrecht im digitalen Binnenmarkt. In den letzten Tagen kochte das Thema nach einer Botschaft von YouTube-Chefin Susan Wojcicki abermals auf. Dadurch erreichten auch uns Fragen von Nutzern, wie wir dieses Thema bewerten. Folgend unsere erste…

Weiterlesen

Rechtsberatung für Influencer | VLOG #36

Rechtsberatung für Influencer

Durch die enorme Reichweite die du als Influencer erzielen kannst, kommen deine Inhalte mit tausenden Menschen und Unternehmen in Berührung. Aus diesem Grund kann es zu unterschiedlichsten Problemen und Gefahren kommen, die dir bewusst sein sollten. Daher möchten wir dich gern für die folgenden Bereiche sensibilisieren: 1. Vertragsgestaltung In der Regel werden dich Unternehmen buchen,…

Weiterlesen

Testprodukte vorstellen – Bloß keine Abmahnung bekommen… | VLOG #34

Testprodukte vorstellen - Bloß keine Abmahnung bekommen...

Produkttest bzw. Unboxing als Werbung kennzeichnen Ob ein Beitrag als Werbung deklariert werden muss, wenn ein Produkt getestet und anschließend darüber berichtet wird, hängt davon inbesondere davon ab, ob es sich um eine freie Meinungsäußerung handelt oder nicht. Produkttest sind im Alltag von Influencern nicht mehr wegzudenken. Immer mehr Unternehmen versenden gefragt oder ungefragt ihre…

Weiterlesen

Wann ist Werbung eigentlich Werbung? Der Fall Fiona Erdmann | VLOG #32

Wann ist Werbung eigentlich Werbung?

Bei fehlenden Kennzeichnungen drohen Abmahnungen von Verbänden und Kanzleien. Die Folge sind hohe Bußgelder, Anwalts- und Gerichtskosten. Die Influencerein „Fiona Erdmann“ berichtete auf Ihrem Channel über den Hashtag #freedomoftaggin über ihre eigene Situation und das Thema Abmahnungen aus Sicht eines Influencers. Wir ordnen die Situation rechtlich ein und möchten mit diesem Beitrag alle Aktiven (Influencer,…

Weiterlesen