Graske Rechtsanwälte

Beiträge mit dem Stichwort: ‘influencer̵

Follower kaufen, obwohl es Strafen gibt? | VLOG #47

Follower kaufen verboten?

Darf ich Fans, Follower oder Abonnenten kaufen? Der Einstieg als Influencer ist mühsam, denn wie man sagt, sind die ersten 1000 Follower die schwersten. Da scheint es attraktiv zu sein, diesen Weg durch den Kauf von Likes und Co. abzukürzen. Mittlerweile gibt es hunderte Anbieter, bei denen teilweise individuelle Follower gekauft werden können. Vorteile: Ganz…

Weiterlesen

Wie löse ich als (minderjähriger) Influencer meinen Managementvertrag auf? | VLOG #39

#39

Vertragsauflösung als Minderjähriger Was kannst du tun, wenn du als Minderjähriger einen Vertrag geschlossen hast und dich von diesem Vertrag lösen möchtest? Hier sind 3 Fallgruppen zu unterscheiden: Vertragsabschluss mit Zustimmung der Eltern 1. Du hast als Minderjähriger den Vertrag geschlossen, deine Eltern haben zugestimmt. In dem Fall ist der Vertrag wirksam. Der Vertrag kann…

Weiterlesen

Rechtsberatung für Influencer | VLOG #36

Rechtsberatung für Influencer

Durch die enorme Reichweite die du als Influencer erzielen kannst, kommen deine Inhalte mit tausenden Menschen und Unternehmen in Berührung. Aus diesem Grund kann es zu unterschiedlichsten Problemen und Gefahren kommen, die dir bewusst sein sollten. Daher möchten wir dich gern für die folgenden Bereiche sensibilisieren: 1. Vertragsgestaltung In der Regel werden dich Unternehmen buchen,…

Weiterlesen

Testprodukte vorstellen – Bloß keine Abmahnung bekommen… | VLOG #34

Testprodukte vorstellen - Bloß keine Abmahnung bekommen...

Produkttest bzw. Unboxing als Werbung kennzeichnen Ob ein Beitrag als Werbung deklariert werden muss, wenn ein Produkt getestet und anschließend darüber berichtet wird, hängt davon inbesondere davon ab, ob es sich um eine freie Meinungsäußerung handelt oder nicht. Produkttest sind im Alltag von Influencern nicht mehr wegzudenken. Immer mehr Unternehmen versenden gefragt oder ungefragt ihre…

Weiterlesen

Wann ist Werbung eigentlich Werbung? Der Fall Fiona Erdmann | VLOG #32

Wann ist Werbung eigentlich Werbung?

Bei fehlenden Kennzeichnungen drohen Abmahnungen von Verbänden und Kanzleien. Die Folge sind hohe Bußgelder, Anwalts- und Gerichtskosten. Die Influencerein „Fiona Erdmann“ berichtete auf Ihrem Channel über den Hashtag #freedomoftaggin über ihre eigene Situation und das Thema Abmahnungen aus Sicht eines Influencers. Wir ordnen die Situation rechtlich ein und möchten mit diesem Beitrag alle Aktiven (Influencer,…

Weiterlesen

Influencer Rechtstipp – Eigene Produkte richtig kennzeichnen | VLOG #29

Influencer Rechtstipp - Eigene Produkte kennzeichnen

Was musst du als Influencer beachten, wenn du eigene Produkte bewirbst? Wenn du dir ein Produkt kaufst und darüber in deinen Social Media Kanälen in Video oder Beitragsform berichtest, kannst du selbst dann Abmahnung oder Ärger mit den Landesmedienanstalten bekommen, wenn du keine Gegenleistung dafür erhalten hast. Das Zauberwort heißt in dem Fall „Transparenz“. Der…

Weiterlesen

Rechtstipps bei Abmahnungen auf Instagram | VLOG #28

Abmahnungen auf Instagram

Abmahnungen auf Instagram und allgemein im Social Media Bereich nehmen täglich zu. Letztes Jahr wurden viele bekannte Persönlichkeiten abgemahnt, u.a. auch die Influcencerin und Freundin von Marco Reus: Scarlett Gartmann. An Ihrem Fall erklären wir Euch, wie man Abmahnungen verhindert, welche Strafen drohen, wenn Ihr abgemahnt werdet und welche sonstigen Probleme im Zusammenhang mit falsch…

Weiterlesen

Bots durchsuchen Instagram Profile und mahnen massenhaft ab | VLOG #26

Influencer werden abgemahnt

Muss ich das jetzt als Werbung kennzeichnen?!?!? Viele Influencer stehen täglich vor diesem leidigen Problem. Seit einiger Zeit werden Influencer vermehrt abgemahnt und einige kennzeichnen mittlerweile sogar fast alles als Werbung, damit Sie eine Abmahnung umgehen. Warum ist das so? Die Rechtsprechung in dem Bereich ist nicht einheitlich, weil das Problem neu ist. Besondere Aufmerksamkeit…

Weiterlesen